GRAPHOLOGIE

FACETTEN DER PERSÖNLICHKEIT


Graphologie und Handwriting-Assessments MS®


Die Persönlichkeit einfach und umfassend einschätzen

 

Handschrift von Elvis Presley (8. Januar 1935 - 16. August 1977)

Einer der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20. Jahrhunderts.

Typische Schrift aus den USA mit sehr grossen Längenunterschieden (z.B. Schleifen bei h, l einerseits und g, y andererseits im Vergleich mit den Kleinbuchstaben). Die Formen sind nah bei der Schulvorlage. Eigene Gestaltung von Elvis vor allem in häufigen Zusätzen nach links am Wortende. Unbeschwerter Umgang mit der Raumaufteilung: Zeilenführung und Zeilenabstände sind unregelmässig, dennoch bleibt viel "Luft" zwischen den Zeilen.

Mehr über Elvis Presley unter anderem auf der deutschsprachigen Website.

AKTUELL

Graphologisches Portrait über Heinrich von Kleist

 

Rückzugschreiben von Nikolaus Harnoncourt
Handschrift des Monats:

Elvis Presley


Die Informationen auf dieser Plattform