GRAPHOLOGIE

FACETTEN DER PERSÖNLICHKEIT


Graphologie und Handwriting-Assessments MS®


Die Persönlichkeit einfach und umfassend einschätzen

 

Handschrift von Nikolaus Harnoncourt (6. Dezember 1929 - 5. März 2016)

Österreichischer Dirigent, Cellist, Musikschriftsteller und einer der Pioniere der historischen Aufführungspraxis.

In diesem offenen Brief teilte der Musiker am 5. Dezember 2015 seinen Rückzug mit.

Sehr gut strukturiert, der Raum ist gut gefüllt, lässt aber viel "Luft" an den Rändern und zwischen den Zeilen. Die Formen sind kontrolliert und eigengestaltet, dabei sehr gut lesbar. Die Bewegung lässt Buchstaben und Zeilen "tanzen", sie sind nicht strikt gleichmässig aber dennoch rhythmisch.

Mehr über Nikolaus Harnoncourt auf seiner Website und auf Wikipedia

AKTUELL

Graphologisches Portrait über Heinrich von Kleist

 

Rückzugschreiben von Nikolaus Harnoncourt
Handschrift des Monats:

Nikolaus Harnoncourt


Die Informationen auf dieser Plattform